Treten Sie in einen kontinuierlichen, breit angelegten, moderierten Dialog mit Vielen – problemorientiert, fokussiert und transparent.

Generieren Sie schnell, relevantes Feedback mit minimalem Ressourcenaufwand und treffen Sie fundierte strategische Entscheidungen.

Finden Sie heraus, welche Themen wirklich relevant sind für Ihre Interessensgruppen.

MANY-TO-ONE® DIALOG

Neben der traditionellen Top-down-Kommunikation, setzen immer mehr Unternehmen und öffentliche Einrichtungen auf die Förderung eines kontinuierlichen Bottom-up-Dialogs und auf den direkten Austausch. Digitale direktzu® Kommunikationslösungen mit integriertem Many-to-One® -Prinzip geben die Antwort auf die Frage, wie eine direkte Kommunikation mit einer großen Teilnehmerzahl möglich ist.

Auf einer interaktiven Plattform können die Benutzer Feedback zu vorgegebenen Themen abgeben oder eigene Inhalte und Fragen erstellen. Die einzelnen Einträge werden automatisch auf Dopplungen und unpassende Wörter geprüft, um das Abtriften der Diskussion und die Wiederholung identischer Inhalte zu vermeiden. Mit der Kombination aus technischer Filterung, Moderation und einer Abstimmfunktion bündeln direktzu®-Plattformen alle Beiträge, so dass sichtbar wird, welche Themen für die Mehrheit der Teilnehmer relevant sind. Mit begrenzten Ressourcen können die wichtigsten Themen aus einer Vielzahl von Stimmen herausgefiltert werden. Daher ist die Anzahl der Teilnehmer am direkten Austausch beliebig skalierbar.

IHRE VORTEILE

Stimmungsradar

Behalten Sie die Stimmung in Ihrem Unternehmen im Blick und identifizieren Sie umgehend problematische Themen

Schnelles Feedback zu aktuellen Themen

Erhalten Sie gezielt und schnell relevante Rückmeldungen zu Ihrer Agenda

Dialog auf Augenhöhe

Realisieren Sie einen direkten Austausch – so offen wie möglich und kontrolliert wie nötig

Trendbarometer

Erkennen Sie aktuelle Trends und die wichtigsten Themen Ihrer Interessengruppe

Aktivierung der stillen Mehrheit

Hören Sie nicht nur auf die vereinzelten lauten Stimmen – schauen Sie auf das Gesamtbild

Aktuelle Nachrichten

  • Digitaler Bürgerdialog begleitet Windparkprojekt

    Energiedienstleiter Wirsol stellt erste Informationen zu seinem geplanten Windpark Lußhardt online auf der direktzu®

  • Vertrauen und Motivation der Mitarbeiter wachsen im direkten Dialog

    Veränderungen lösen bei vielen Mitarbeitern zunächst Unsicherheit aus. Sie müssen Bewährtes für etwas Unbekanntes aufgeben. Die

  • Neue Internetpräsenz für direktzu®

    Mehr Informationen und anschauliche Grafiken - wir haben für Sie optimiert! Auf unseren

  • Sind Sie bereit, Ihren Interessengruppen zuzuhören?

    Dann können Sie von unseren Dienstleistungen profitieren.
    Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

    STIMMEN UNSERER KUNDEN

    In einem Konzern wie thyssenkrupp, in dem wir alle weltweit verteilt sind, ist eine unternehmensweite Kommunikation mit allen Mitarbeitern schwer zu realisieren. direktzu® ist ein weiterer Schritt hin zu einer Unternehmenskultur, wie wir sie in unserem Unternehmensleitbild beschreiben: Es geht um Ehrlichkeit, um Wertschätzung, um Zuhören und die Bereitschaft, Dinge zu ändern und zu verbessern; um eine Kultur in der Schwierigkeiten nicht verschwiegen, sondern offen angesprochen und gemeinsam bewältigt werden.
    Wir denken und arbeiten heute mehr als ein einheitliches Unternehmen. Das bringt uns im Endeffekt mehr ein, als wir an Zeit und Geld in das Projekt investiert haben. Der Einsatz von direktzu® hat sich wirklich als außerordentlich effizient und effektiv erwiesen.
    Straight to Fabrice ist ein wirkungsvolles Managementinstrument für mich als CEO und mein Team. Der wohl wichtigste Vorteil besteht darin, dass er die Airbus-Mitarbeiter zu einer Kultur der Offenheit ermuntert und den vom Unternehmen eingeleiteten kulturellen Wandel fördert.
    Seit unsere Agenturinhaber das Potential der Plattform Direkt zu Jacques´ für sich entdeckt haben, bringen sie sich konstruktiv in die Unternehmensentwicklung ein und tauschen wechselseitig Erfahrungen aus. Der enge kommunikative Austausch deckt immer wieder neue Potentiale und Innovationen für das System Jacques´ auf.